Federer im Finale gegen Hewitt

Aufmacherbild

Zu einem Duell der ganz großen Namen kommt es am Sonntag im Endspiel des mit 452.670 Dollar dotierten ATP-Turniers in Brisbane. Mit Roger Federer gegen Lleyton Hewitt treffen zwei ehemalige Weltranglisten-Erste und mehrfache Grand-Slam-Gewinner aufeinander. Federer besiegt in seinem Halbfinal-Spiel am Freitag den Franzosen Jeremy Chardy 6:3, 6:7 (3), 6:3. Hewitt eliminiert den an zwei gesetzten Japaner Kei Nishikori 5:7, 6:4, 6:3. Im head-to-Head liegt Federer mit 18:8 in Front.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen