Wawrinka scheitert in Runde eins

Aufmacherbild

Für Stan Wawrinka ist bei dem mit 1,9 Millionen Euro dotierten Hartplatz-Turnier in Basel bereits in Runde eins Endstation. Der Schweizer muss sich in seiner Heimat dem Kasachen Mikhail Kukushkin mit 4:6, 7:6(1), 3:6 geschlagen geben. Wawrinka findet nie richtig ins Spiel und wirkt fehleranfällig. Im ersten Satz leistet sich der Australian-Open-Sieger 17 ungezwungene Fehler. Für die Nummer Drei des Turniers ist es nach Tokio und Shanghai bereits die dritte Erstrunden-Niederlage in Folge.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen