Nadal wieder König von Barcelona

Aufmacherbild
 

Rafael Nadal bleibt in Barcelona eine Klasse für sich. Die spanische Nummer zwei der Welt gewinnt das Finale des mit 2.072 Mio. Euro dotierten Sandplatz-Turniers (ATP 500) gegen seinen Landsmann David Ferrer in zwei Sätzen. Der 25-Jährige hat bei der Neuauflage des Vorjahres-Endspiels zwar mehr Mühe als in den Runden zuvor, bleibt aber auch beim 7:6 (1) und 7:5 ohne Satzverlust. Für Nadal ist es der bereits siebente Titel in der katalanischen Hauptstadt und sein 48. Einzel-Erfolg insgesamt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen