Murray scheidet in Barcelona aus

Aufmacherbild

Andy Murray, die aktuelle Nummer 4 der Tennis-Weltrangliste, ist am Freitag im Viertelfinale des Sandplatzturniers in Barcelona überraschend ausgeschieden: Milos Raonic, derzeit auf Platz 25 im ATP-Ranking, setzt sich in zwei Sätzen mit 6:4, 7:6(3) durch und feiert erstmals in seiner Karriere einen Triumph gegen einen Top-8-Spieler. Auf den Kanadier, der 14 Asse schlug, wartet im Semifinale David Ferrer, der sich im spanischen Duell gegen Feliciano Lopez mit 6:7, 7:6, 6:3 durchsetzte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen