Marach/Peya im Halbfinale

Aufmacherbild

Oliver Marach und Alexander Peya ziehen beim mit 2,072 Mio. Euro dotierten ATP-500-Turnier in Barcelona kampflos ins Halbfinale ein. Das als Nummer acht gesetzte ÖTV-Duo profitiert am Freitag vom verletzungsbedingten Nichtantreten der US-Zwillinge Bob und Mike Bryan. In der Vorschlussrunde kommt es zum Duell mit Marcel Granollers und Marc Lopez. Die Spanier überraschen mit einem 7:5,3:6,10:5-Erfolg über die auf Position drei eingestuften Mahesh Bhupathi/Nenad Zimonjic (IND/SRB).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen