Knowle verliert in Barcelona

Aufmacherbild
 

Kurzes Vergnügen für Julian Knowle beim ATP-500-Turnier in Barcelona. Der Vorarlberger und sein deutscher Partner Andre Begemann verlieren in der ersten Runde mit 4:6, 7:6(2), 7:10 gegen Jamie Murray/John Peers (GBR/AUS). Nachdem Knowle/Begemann im zweiten Satz mit dem Rücken zur Wand stehen, erzwingen sie im Tiebreak das Champions-Tie-Break, das an Murray/Peers geht. Während sich Murray/Peers acht Breakbälle erspielen und drei verwerten, nutzen Knowle/Begemann beide ihrer zwei Chancen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen