Raonic triumphiert in Bangkok

Aufmacherbild
 

Milos Raonic gewinnt das Finale des mit 567.530 Dollar dotierten ATP-Turniers von Bangkok. Der an Nummer drei gesetzte Kanadier bezwingt im Finale den topgesetzten Tomas Berdych (CZE) mit 7:6(4) und 6:3. Im ersten Satz setzt sich Raonic erst im TieBreak durch, im zweiten Durchgang reicht ihm ein Break zum Sieg. Der 22-Jährige gewinnt damit nach San Jose sein zweites Turnier in diesem Jahr. Berdych ist hingegen der einzige Top-10-Spieler, der heuer noch kein Turnier für sich entscheiden konnte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen