Baghdatis im Finale von Atlanta

Aufmacherbild

Marcos Baghdatis steht nach einem wahren Krimi im Endspiel des mit 585.870 Dollar dotierten ATP-Events in Atlanta. Der Zyprer, an fünf gesetzt, ringt den Luxemburger Gilles Muller, Nummer sieben des Hartplatz-Turniers, in drei Sätzen mit 6:7 (4), 6:3 und 7:6 (4) nieder. Im Finale trifft der Australian-Open-Finalist von 2006 auf den topgesetzten John Isner. Der US-Amerikaner ringt im Halbfinale seinen Landsmann Denis Kudla nach hartem Kampf mit 4:6, 6:2 und 7:5 nieder.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen