John Isner ringt Ginepri nieder

Aufmacherbild
 

John Isner steht beim ATP-Turnier von Atlanta (568.805 Dollar/Hartplatz) im Viertelfinale. Der an Nummer eins gesetzte US-Amerikaner ringt Landsmann Robby Ginepri nach zweieinhalb Stunden mit 4:6,7:6(5),7:5 nieder. Dort trifft er auf Marinko Matosevic (AUS), der Tim Smyczek (USA) 6:4,7:5 besiegt. Ebenfalls in der Runde der letzten Acht sind Benjamin Becker (GER), der Yen-Hsun Lu (TPE/7) 6:4,6:3 abfertigt und Thiemo de Bakker (NED), der Kevin Anderson (RSA/2) 6:4,7:5 eliminiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen