Nishikori und Ferrer im Finale

Aufmacherbild

Der topgesetzte Kei Nishikori und der an zwei gereihte David Ferrer bestreiten am Samstag das Endspiel bei dem mit 1,414 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turnier in Acapulco. Der japanische Weltranglisten-Fünfte besiegt den an vier gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson mit 6:2, 3:6, 6:3. Ferrer verliert den ersten Satz gegen den US-Qualifikanten Ryan Harrison mit 4:6, überlässt der Nummer 169 der Welt in Folge aber kein einziges Game mehr. Im Head-to-Head führt Nishikori mit 7:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen