Ferrer, Almagro im Viertelfinale

Aufmacherbild

Der topgesetzte Spanier David Ferrer steht nach einem 6:3, 6:3 über den Polen Lukasz Kubot im Viertelfinale des ATP-Turniers von Acapulco. Auch die Nummer zwei des mit 1,155 Millionen Dollar dotierten Events steht unter den letzten acht. Nicolas Almagro hat bei seinem 3:6, 6:3, 6:4-Erfolg über Benoit Paire (FRA) aber erheblich mehr Probleme. Almagro bekommt es nun mit seinem spanischen Landsmann Fernando Verdasco zu tun, der den argentinischen Routinier Juan Ignacio Chela 6:4, 6:2 schlägt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen