Mahut mit 31 zum ersten Titel

Aufmacherbild

Nicolas Mahut stoppt Stanislas Wawrinka im Finale des mit 467.800 Euro dotierten ATP-Turniers von Hertogenbosch. Der Franzose bezwingt den bis dahin ohne Satzverlust gebliebenen Schweizer mit 6:3, 6:4. Der 31-Jährige kommt nach einer Regenunterbrechung im ersten Satz besser ins Spiel und gewinnt diesen. Im zweiten Satz agiert der durch die Quali ins Feld gekommene Franzose bei eigenem Aufschlag souverän, breakt Wawrinka einmal und feiert den ersten Einzel-Titel seiner Karriere.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen