Peya in Eastbourne weiter

Aufmacherbild

Alexander Peya ist erfolgreich in das mit 469.460 Euro dotierte Rasenturnier von Eastbourne gestartet. Mit seinem brasilianischen Doppelpartner Bruno Soares zieht der Wiener in die zweite Runde ein. Die Paarung behält gegen das kolumbianische Duo Juan Sebastian Cabal/Robert Farah mit 6:3, 7:6(5) die Oberhand und setzt den Erfolgslauf fort. Erst vor wenigen Tagen mussten sich Peya und Soares erst im Finale des Rasenturniers von Queen's in London den Bryan-Brüdern geschlagen geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen