Wawrinka in Rom ausgeschieden

Aufmacherbild
 

Australian-Open-Sieger Stanislas Wawrinka ist beim ATP-Masters 1000 in Rom ausgeschieden. Der an Nummer drei gesetzte Schweizer unterliegt im Achtelfinale des mit 3,45 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Turniers dem Deutschen Tommy Haas (15) in drei Sätzen mit 7:5, 2:6 und 3:6. Im Viertelfinale steht dafür Milos Raonic. Der an acht gereihte Kanadier setzt sich gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga (11) knapp in zwei Sätzen mit 7:6 (5) und 6:4 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen