14-Jähriger schreibt Geschichte

Aufmacherbild

Felix Auger-Aliassime hat in dieser Woche Tennis-Geschichte geschrieben. Der Kanadier hat sich beim Challenger-Turnier in Drummondville erfolgreich durch die Qualifikation gespielt und den Sprung in den Hauptbewerb geschafft. Das Besondere daran? Auger-Aliassime vollbrachte dies im Alter von nur 14 Jahren, sieben Monaten und acht Tagen. Damit gelang ihm dies als jüngster Spieler aller Zeiten. Einziger Wermutstropfen: Für die erste Runde musste er wegen einer Bauchmuskelzerrung absagen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen