Murray zittert sich weiter

Aufmacherbild
 

Andy Murray zittert sich beim ATP-Masters-1000 in Madrid ins Achtelfinale. Nach einem Freilos bekommt der auf Position drei eingestufte Schotte mit Florian Mayer zu tun und ringt den Deutschen 7:6(11), 7:6(3) nieder. Mayer vergibt im ersten Durchgang Satzbälle und im zweiten eine 4:1-Führung. Im Achtelfinale wartet Gilles Simon (FRA-16). Lokalmatador Fernando Verdasco feiert einen 6:4,2:6,7:6(7)-Arbeitssieg über Milos Raonic (CAN-12) und steht ebenfalls im Achtelfinale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen