Haider-Maurer muss aufgeben

Aufmacherbild

Für Andreas Haider-Maurer hat sich die Reise zum mit 42.500 Euro dotierten Challenger-Turnier in Palermo nicht wirklich ausgezahlt. Der 24-jährige Waldviertler muss in der ersten Runde gegen den Spanier Daniel Munoz-De la Nava beim Stand von 4:6, 0:3 aufgeben. Munoz-De la Nava ist nur die Nummer 159 der Welt und damit im aktuellen ATP-Ranking 73 Ränge hinter dem ÖTV-Daviscupper zu finden. In drei Wochen muss Haider-Haurer in der Wr. Stadthalle seinen Final-Einzug vom Vorjahr verteidigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen