Haider-Maurer gibt in Meknes auf

Aufmacherbild

Für Andreas Haider-Maurer ist das Viertelfinale beim ATP-Challenger in Meknes vorzeitig zu Ende. Der Niederösterreicher, in Marokko als Nummer zwei gesetzt, muss am Donnerstag gegen den Tschechen Jan Hajek aufgeben. Haider-Maurer verliert den ersten Satz klar mit 2:6 und liegt im zweiten bereits 1:4 zurück. Der Grund für die Aufgabe ist noch nicht bekannt. Hajek bekommt es im Halbfinale mit dem Sieger der Partie Aljaz Bedene (SLO) gegen Evgeny Donskoay (RUS) zu tun.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen