Raonic setzt Federer zu

Aufmacherbild
 

Federer müht sich gegen Raonic

Aufmacherbild
 

Rafael Nadal und Roger Federer sind im Masters-1000-Turnier von Indian Wells ins Achtelfinale vorgestoßen.

Nadal hatte beim 6:1,6:4 im Duell mit seinem spanischen Landsmann Marcel Granollers weit weniger zu kämpfen als der Schweizer, der dem Ansturm des Kanadiers Milos Raonic mit 6:7(4),6:2,6:4 standhielt.

Bei den Damen blieben die Weltranglistenerste Viktoria Azarenka und Maria Sharapova auf Finalkurs. Titelverteidigerin Caroline Wozniacki scheiterte hingegen an Ana Ivanovic 3:6,2:6.

Anfängliche Lese-Schwierigkeiten

Das Duell Federers mit Raonic hielt in punkto Spannung, was es versprochen hatte. Als entscheidend erwies sich, dass Federer die gewaltigen Aufschläge des 21-Jährigen nach dem verlorenen ersten Satz besser "lesen" konnte.

Im zweiten Satz schaffte Federer Breaks zum 1:0 und 4:1.

Viel ausgeglichener verlief der Entscheidungssatz, wobei dem Schweizer das entscheidende Break im siebenten Game gelang.

Virus geht um

Im Achtelfinale trifft Federer in der Nacht auf Donnerstag auf den Brasilianer Thomaz Bellucci.

Der Bezwinger von Jürgen Melzer kam gegen Nikolay Davydenko kampflos weiter, da der Russe wie viele andere Spieler in Indian Wells an einer Magenverstimmung litt.

Nadal bekommt es mit dem Ukrainer Alexander Dolgopolow zu tun.

Überraschendes Aus für Ferrer

Etwas überraschend verabschiedete sich der als Nummer 5 gesetzte David Ferrer aus dem Turnier.

Der Spanier unterlag dem Usbeken Denis Istomin 4:6,3:6 und kassierte damit die erst zweite Niederlage in diesem Jahr.

Azarenka schlägt Görges

Bei den Damen gab sich die topgesetzte Azarenka mit einem 6:3,6:1 gegen Deutschlands Julia Görges keine Blöße.

Die Weißrussin hält nun bei einer Bilanz von 20:0 Siegen in diesem Jahr. Die in Kalifornien als Nummer 2 gesetzte Sharapova folgte Azarenka mit einem 6:2,6:1 gegen die Italienerin Roberta Vinci ins Viertelfinale.

Dort trifft Azarenka auf die Polin Agnieszka Radwanska, Scharapowa auf ihre russische Landsfrau Maria Kirilenko.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen