Nadal vs. Murray im Halbfinale von Miami

Aufmacherbild
 

Im Halbfinale des ATP-1000-Turniers von Miami kommt es zum erwarteten Duell zwischen Rafael Nadal und Andy Murray.

Die beiden Top-Stars haben im Viertelfinale allerdings viel Arbeit zu verrichten: Der an vier gesetzte Schotte zwingt Janko Tipsarevic (SRB/9) mit 4:6, 6:3, 6:4 in die Knie.

Nadal, der in Miami als erster Spanier den Titel holen will, besiegt den an sechs gereihten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga mit 6:2, 5:7, 6:4.

Nadal mit Leistung nicht zufrieden

In Topform fühlt sich Nadal derzeit aber nicht. "Ich habe heute Abend nicht gut gespielt", war der 25-Jährge nach seinem Spiel gegen Tsonga nicht zufrieden mit seiner Leistung. "Ich habe im zweiten Satz zu defensiv gespielt."

Im Head-to-Head gegen Murray liegt der Weltranglisten-Zweite mit 13:5 in Front.

"Gegen Andy zu spielen ist immer ein Vergnügen. Es ist aufregend, gegen jemanden zu spielen, der dich an deine Grenzen treibt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen