Melzer verliert gegen Gasquet

Aufmacherbild
 

Melzer ist in Halle gegen Gasquet ohne Chance

Aufmacherbild
 

Im Achtelfinale ist für Jürgen Melzer bei dem mit 779.665 Euro dotierten ATP-250-Turnier in Halle Endstation.

Der 32-jährige Niederösterreicher muss sich am Donnerstag dem an zwei gesetzten Franzosen Richard Gasquet klar mit 3:6, 1:6 geschlagen geben.

Im Head-to-Head geht der um sechs Jahre jüngere Gasquet gegen Österreichs Nummer eins damit mit 3:2 in Führung.

Philipp Kohlschreiber gewinnt das inner-deutsche Duell gegen Tobias Kamke mit 6:4, 6:3.

LAOLA1.tv überträgt täglich live und kostenlos im Video-Stream vom mit 779.665 Euro dotierten ATP-Rasen-Turnier in Halle.

Auftaktsieg für Peya/Soares

Die French-Open-Halbfinalisten Alexander Peya und Bruno Soares dürfen sich über einen gelungenen Start in die Rasen-Saison freuen.

Der Wiener und sein brasilianischer Partner fertigen am Donnerstag im Achtelfinale des ATP-Turniers im Londoner Queen's Club die südafrikanisch-schwedische Paarung Raven Klaasen/Johan Brunstrom mit 6:2, 6:2 ab.

Die an vier gesetzten Peya/Soares, die in der ersten Runde ein Freilos hatten, treffen nun auf die US-Amerikaner Ryan Harrison und Sam Querrey.

Marach in Runde eins out

Keine Reise wert ist London hingegen für Oliver Marach.

Der 32-jährige Grazer verliert an der Seite des Tschechen Lukas Rosol bereits in der ersten Runde gegen die serbisch-slowenische Paarung Victor Troicki/Greg Zemlja 5:7, 6:7 (2).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen