Der Schweiz-Spezialist

Aufmacherbild
 

Dritter ATP-Titel für Bellucci in der Schweiz

Aufmacherbild
 

Neben Nizza-Turniersieger Dominic Thiem hat auch Thomaz Bellucci vor den am Sonntag beginnenden Tennis-French-Open viel Selbstvertrauen gesammelt.

Der Brasilianer setzte sich am Samstag im Finale des mit 439.405 Euro dotierten Sandplatzturniers in Genf gegen den Portugiesen Joao Sousa 7:6(4),6:4 durch.

Im ersten Satz liegt Souza im Tiebreak mit 3:0 voran, ehe Bellucci aufdreht und den ersten Satzball verwertet. Im zweiten Satz fixiert der 27-Jährige mit dem zweiten Matchball den Sieg.

Der Ranglisten-60. hat drei seiner vier ATP-Titel in der Schweiz (2009, 2012 Gstaad) gewonnen.

Erster Titel für Stosur

Auf der Damen-Tour sicherte sich Samantha Stosur in Straßburg ihren ersten Saisontitel. Die als Nummer drei gesetzte Australierin behielt im Endspiel gegen die Französin Kristina Mladenovic mit 3:6,6:2,6:3 die Oberhand.

In Paris bekommt es die Nummer 26 der Setzliste, die 2010 dort im Endspiel stand, zum Auftakt mit der US-Amerikanerin Madison Brengle zu tun.

Über den Turniersieg in Nürnberg durfte die Südtirolerin Karin Knapp jubeln. Die 27-Jährige gewann gegen ihre italienische Landsfrau Roberta Vinci 7:6(5),4:6,6:1 und machte damit ihren zweiten Karrieresieg perfekt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen