Berdych ringt Federer nieder

Aufmacherbild
 

Federer lässt drei Matchbälle ungenutzt

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic und Tomas Berdych bestreiten in Dubai das Finale des mit 1,785 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Turniers.

Der Weltranglisten-Erste aus Serbien besiegt am Freitag den als Nummer vier eingestuften Argentinier Juan Martin Del Potro mit 6:3, 7:6(4) und feiert seinen 17. Sieg in Serie.

Berdych, auf Position drei gesetzt, liefert sich mit dem Schweizer Roger Federer einen wahren Tennis-Krimi.

Matchbälle auf beiden Seiten

Der Tscheche verspielt nach dem 3:6 im ersten Satz im zweiten eine 5:3-Führung. Im Tiebreak setzt er sich nach Abwehr von drei Matchbällen 10:8 durch.

Im Entscheidungsdurchgang kann Federer beim Stand von 3:5 einen Matchball abwehren und noch einmal verkürzen. Seinen zweiten lässt sich Berdych aber nicht mehr nehmen und fixiert nach 2:20 Stunden das 6:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen