Aufmacherbild

Salomon S-LAB: Mit Teamwork zum Erfolg

Salomon S-LAB steht für den Prozess der Entwicklung von optimalen Produkten, die der individuellen Passform und den hohen Performance-Ansprüchen unseres internationalen Teams entsprechen.

Athleten und Designer arbeiten dabei eng in jeder Entwicklungsphase zusammen, denn auch nur ein Millimeter oder Gramm kann letztendlich ausschlaggebend sein für den Unterschied zwischen Gold und Silber.

DER ENTWICKLUNGSPROZESS

Das Ziel, die besten Trail Running Schuhe der Welt für die besten Athleten zu entwickeln, ergibt sich aus dem selben Ethos wie dem Ziel, den UTMB oder die WS100 zu gewinnen. Das richtige Training, genaue Analysen, eine enge Zusammenarbeit, Ideen und das Auge fürs Detail machen den Unterschied zwischen der Spitze des Podiums und dem Mittelmaß aus. Das Salomon R&D Forschungs-Team entwickelt und entwirft daher Schuhe und Produkte, die optimal auf die individuelle Charakteristik und die spezifischen Körpermaße jedes Athleten abgestimmt sind. Man könnte auch sagen, sie designen Handschuhe für die Füße.

DAS TEAM

Jeder Mitarbeiter im Salomon Labor für Prototypen hat bereits mehr als zehn Jahre Berufserfahrung in der Herstellung von Schuhen. In der Einrichtung für Forschung und Entwicklung  in Annecy, Frankreich, können alle Komponenten eines Laufschuhes angefertigt und zusammengefügt werden. Von der Außensohle über die Zwischensohle und das Chassis bis zum Obermaterial – in diesem Salomon Labor werden fortschrittlichste Materialen und Technologien verwendet, um letztendlich individuell für jeden Athleten die optimalen und passenden Schuhe zu entwickeln. Von der Idee zum Prototyp dauert es nur 24 Stunden. Das heißt einem Athleten stehen schon nach nur einer Woche eine Auswahl von fünf verschiedenen Test-Modellen zur Verfügung.

VOM LABOR ZUR PRODUKTAUSWAHL

In diesem geheimen Labor hat Salomon bislang rund 947 Contagrip® Formeln entworfen, entwickelt und getestet. Aus dieser Sammlung werden optimale Mischungen für Außensohlen kreiert, die dann  mit einem perfekt abgestimmten Profil-Design auf den Laufstil, die Bodenbeschaffenheit und persönliche Bedürfnisse und Präferenzen eines jedes Läufers abgestimmt werden. Aus einer breiten Menge an Datenmaterial, die sich aus zahlreichen Tests ergibt, filtert Salomon die besten Lösungen für eine optimale Produktauswahl heraus und kombiniert diese zusätzlich mit Komponenten wie Strapazierfähigkeit, Komfort und Flexibilität. Sobald ein Schuh fertiggestellt ist, wird er von den Athleten im Labor wie auch in der Natur und im Gelände ausgiebig getestet. Dieser Kreislauf aus zahlreichen Analysen, dem ständigen Optimieren einzelner Komponenten, der Integration des Feedbacks der Athleten und die Entwicklung einer Vielzahl an neuen Prototypen läuft ständig weiter und endet niemals.

DAS ERGEBNIS

Ein Traum wird nur dann wahr, wenn man sich völlig der Verwirklichung dieses Traumes hingibt. Das Engagement und die Unterstützung der weltweit besten Athleten ist die treibende Kraft hinter der Produktentwicklung und jeder, der Teil dieses Prozesses ist, ist stolz darauf, seinen Beitrag dazu leisten zu können. Gute Rennresultate sprechen für eine gute Arbeit, aber das eigentliche Ergebnis des gesamten Salomon Lab Verfahrens sind leichtere, komfortablere und bessere Laufschuhe, von denen letztendlich jeder Läufer mit Salomon-Schuhen profitiert.

S-LAB 4 XT WINGS – Der ideale Wettkampfschuh fürs Gelände

Mit der vierten Version des „S-LAB XT Wings“ präsentiert Salomon ein noch leichteres und schnelleres Modell seines Top-Produkts im Laufsegment, das in enger Zusammenarbeit mit den weltweit besten Trail Running-Athleten weiterentwickelt wurde. Der S-LAB 4 XT WINGS eignet sich für jeden Untergrund – egal ob Asphalt, Forstweg oder Trail - und ist ausgestattet mit den neuesten Salomon-Technologien. Er verbindet die Stabilität eines Trail Running-Schuhs mit der Lebendigkeit eines Straßenlaufschuhs und macht alles mit. Für alle, denen das Beste gerade gut genug ist!

S-LAB 4 XT WINGS – Softground Version

Den S-LAB 4 XT WINGS gibt es ab sofort auch in einer speziellen “Softground-Version” mit tieferem Profil. Dadurch ist dieser Schuh optimal für Trainingseinheiten und Wettkämpfen bei feuchten und nassen Bedingungen.

S-LAB FELLCROSS

Der neue S-LAB FELLCROSS bietet sehr geringes Gewicht, einen niedrigen Standpunkt und eine besonders griffige Sohle für Läufe im Gelände bei äußerst wiedrigen Bedingungen. Er ist ausgestattet mit einem wasserabweisenden Obermaterial und einer harten Gummi-Außensohle mit aggressiven Stollen – einer optimalen Kombination für Trail Racing, Orientierungs- oder Cross-Country-Läufen.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»