Aufmacherbild

Von Trail Running Ikonen für Hobby-Läufer

Jeder Trail Runner profitiert vom Know How der Top-Athleten. Die S-LAB Kollektion basiert auf den Bedürfnissen der Profis und steht für Höchstleistung.

Im Salomon Lab im französischen Annecy geht es um Höchstleistung: Die besten Schuh- und Textilexperten und die besten Athleten bilden ein Team. Der Elite des Trail Running-Sports, Athleten wie Kilian Jornet oder Jonathan Wyatt, wird hier die Ausrüstung auf den Leib geschneidert, vor Ort getestet und weiterentwickelt.

Am Ende dieses Prozesses stehen Schuhe, Bekleidung und Gear, die exakt den Bedürfnissen der Ausnahme-Läufer entsprechen. Ihre Erfahrung steckt darüber hinaus in jedem Produkt der S-LAB-Kollektion. Jeder Trail Runner kann und soll vom Wissen der Trail Running Ikonen bei Salomon profitieren.

XT S-LAB 5 SOFTGROUND

Der XT S-Lab 5 Softground von Salomon ist eine speziell auf matschigen und weichen Untergrund ausgelegte Version des bewährten S-Lab Racing-Laufschuhs. Dank seines sehr aggressiven Sohlenprofils bietet dieser Spitzenklassenschuh dem Läufer auch bei sehr anspruchsvollen Bedingungen perfekten Grip. Das geschlossene Mesh-Obermaterial ist wasserabweisend und bietet Schutz gegen Geröll. Durch den super leichten, nahtlos verschweißten Schaft und die Racing Sensifit™-Technologie verfügt der XT S-Lab 5 Softground über minimalstes Gewicht, bei bestem Schutz. Dieser Racing-Laufschuh ist ideal für alle Läufer, die auch anspruchvollste Trails bezwingen wollen.

Exo S-LAB SS Zip Tech Tee

Das Exo S-LAB SS Zip Tech Tee gehört zur Stability-Reihe der Exo Sensifit-Technologie von Salomon und ist für Spitzenleistungen konzipiert. Wissenschaftler haben bewiesen: Dank dieser Technologie ermüdet die Muskulatur langsamer und erholt sich schneller.

Trainingseinheiten können intensiver gestaltet, neue Reize früher gesetzt werden. Dies ermöglicht eine starke Kompression, welche bei der Stability-Serie eine schützende und stabilisierende Funktion hat. Denn gerade beim Bergab-Laufen und in schwierigerem Gelände wird die Brustmuskulatur bei jedem Schritt stark erschüttert. Durch das Exo S-LAB SS Zip Tech Tee werden die Vibrationen und das Verletzungsrisiko minimiert.

Exo S-LAB II Short

In der Exo S-LAB II Short steckt High-Tech, die eine Performance auf höchsten Niveau garantiert. Dies ermöglicht die Exo Sensifit-Technologie von Salomon, genauer gesagt das Exo Sensifit Stability Material für Wettkampf- und Leistungssportler.

Eine intensive Kompression stabilisiert die bei Erschütterungen stark beanspruchte Oberschenkelmuskulatur. Sie gibt den Muskeln Halt in jedem Gelände, ob auf losem Geröll oder steilen Bergpfaden. Gleichzeitig wird die Sauerstoffversorgung optimiert. Die Muskulatur ermüdet so langsamer, ein Übersäuern wird verhindert.

Exo IV Calf

Die Exo IV Calf sind die perfekte Ergänzung zu Exo Shirt und Short. Denn bei sportlichen Herausforderungen wie Trail Running spielt das exakte Zusammenspiel der einzelnen Muskelgruppen eine entscheidende Rolle. Das Prinzip der Ganzheitlichkeit gilt auch für die Kompression: Je flächendeckender sie wirkt, desto effektiver ist sie. 

Dabei sind die Waden beim Trail Running einer Dauerbelastung  ausgesetzt. Ob bergauf oder bergab: Sie stehen permanent unter Spannung. Zudem wird die Muskulatur beim Bergablaufen im schwierigen Gelände starken Erschütterungen ausgesetzt. Die starke Kompression bietet Schutz durch ihre effektive Stützfunktion. Zugleich fördern die Calf die Durchblutung und damit die Sauerstoffversorgung. Dies macht sich auch nach dem Training positiv bemerkbar: Das Stoffwechselprodukt Laktat wird schneller abtransportiert und die Regenerationszeit verkürzt.

Advanced Skin 12 S-LAB

Er ist da, wenn man ihn braucht. Doch spüren kann man ihn nicht: Der neue Rucksack von Salomon sitzt so perfekt, dass ihn der Athlet auf seinen anspruchsvollen Trails vergessen wird.

Dank der Sensifit-Konstruktion umschließt der Rucksack exakt den Rücken, ohne den Läufer zu behindern. Um eine optimale Passform zu garantieren, wird er in zwei verschiedenen Größen geliefert. Über mehrere Funktionen lässt er sich weiter einstellen. Bereits im Rucksack integriert ist ein Trinksystem  mit einem 1,5-Liter-Beutel.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»