"Trail Running ist ein Lebensgefühl"

Aufmacherbild

Salomon: Bernd, was verstehst du unter Trail Running?

Bernd Weberhofer: Ein Lebensgefühl.

Salomon: Was macht für dich die Faszination Trail Running aus?

Weberhofer: Die Tatsache nichts anderes um einen zu haben als die Natur.

Salomon: Warum bevorzugst du Trail Running dem Asphaltlaufen?

Weberhofer: Weil es dem Körper die Vielfältigkeit bietet, die er braucht.

Salomon: Wie siehst du die Zukunft des Trail Running?

Weberhofer: In der Kombination aus Start in der City, raus in die Natur um ein lässiges Erlebnis reicher wieder zurück zu kommen.

Salomon: Wie hast du dich auf die Saison  vorbereitet und wie sieht dein Training aus?

Weberhofer: Wie jedes Jahr mit Grundlagenläufen im Winter, gefolgt von Tempoeinheiten im Frühjahr und Berglauftrainings für den Feinschliff im Frühsommer

Salomon: Wie sehen deine Ziele für die bevorstehende Laufsaison aus?

Weberhofer: Lokale Berg-und Crossläufe mit Fokus auf Manschaftserfolgen und möglichst gepaart mit Einzel-Titeln.

Salomon: Welches Rennen der Salomon Running Tour liegt dir am meisten?

Weberhofer: Vom Profil her der Abtenauer Panoramalauf; flach, schnell, giftige Anstiege.

Salomon: Wo liegt deine Lieblingslaufstrecke in Österreich?

Weberhofer: Da jeder Platz seine eigenen Highlights hat, schwer zu sagen. Generell mag ich abwechslungsreiche Trail-Strecken.

Salomon: Welcher Salomon Schuh ist dein Favorit?

Weberhofer: XT-Wings S-LAB

Salomon: Was waren deine größten Erfolge bisher?

Weberhofer: Österreichischer Meister im Berglauf 2009

Teilnehmer der Berglauf-Weltmeisterschaft 2009, 2007, 2005, 2004

Teilnehmer der Europäischen Meisterschaft 2007, 2008, 2009

Österreichischer Cross Country TEAM Meister 2008, 2006 ,2012

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen