"Man spürt bei jedem Atemzug, Kraft der Natur"

Aufmacherbild

Salomon: Tom, was verstehst du unter Trail Running?

Thomas Heigl: Sich in der Natur frei zu bewegen.

Salomon: Was macht für dich die Faszination Trail Running aus?

Heigl: Die Abwechslung

Salomon: Warum bevorzugst du Trail Running dem Asphaltlaufen?

Heigl: Für mich ist es einfach entspannender, wenn man bei jedem Atemzug die Kraft der Natur spürt.

Salomon: Wie siehst du die Zukunft des Trail Running?

Heigl: Ich denke, wir stehen ganz am Anfang eines großen Booms.

Salomon: Wie hast du dich auf die Saison  vorbereitet und wie sieht dein Training aus?

Heigl: Ich bin vier Crossläufe gelaufen, um an Tempohärte zu gewinnen. Außerdem hab ich viel Grundlagentraining gemacht.

Salomon: Wie sehen deine Ziele für die bevorstehende Laufsaison aus?

Heigl: Berglaufmeisterschaften (ÖM)

Salomon: Welches Rennen der Salomon Running Tour liegt dir am meisten?

Heigl: Harakiri

Salomon: Wo liegt deine Lieblingslaufstrecke in Österreich?

Heigl: Heiligenblut – Franz-Josefs-Höhe

Salomon: Welcher Salomon Schuh ist dein Favorit?

Heigl: Fell Cross

Salomon: Was waren deine größten Erfolge bisher?

Heigl: WM Platz 38

2x Berglauf ÖM 4. Platz

Salomon Running Tour 2011 2. Platz

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen