Aufmacherbild

Andi Goldberger am Start beim Harakiri Berglauf

Der 4. Stopp der Salomon Running Tour 2011 – der Harakiri Berglauf in Mayrhofen am 31. Juli – wird in diesem Jahr mit prominenter Besetzung stattfinden.

"Ideale Gelegenheit"

Die österreichische Skisprung-Legende Andreas Goldberger gab diese Woche seinen Start bei diesem Rennen bekannt. Goldberger, der schon beim Red Bull Dolomitenmann seinen Ehrgeiz bewies, wird in Mayrhofen neben seinem engen Freund Markus Kröll, Österreichs erfolgreichstem Bergläufer und Mitglied im Salomon Running Team, an den Start gehen.

"Markus Kröll hat mir immer wieder vorgeschwärmt, wie schön es im Zillertal ist. Der SAAB Harakiri Berglauf ist daher eine ideale Gelegenheit, Sport zu betreiben und dabei die beeindruckende Bergwelt der Zillertaler Alpen zu genießen", so Goldberger.

Daten und Fakten

Mit 1170 zu überwindenden Höhenmetern bei einer Strecke von 10, 4 Km zählt der Harakiri Berglauf zu einer der steilsten und schwierigsten Stationen in der Salomon Running Tour 2011. Zum 3. Mal werden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Hobbysportler auf die internationale Berglaufelite treffen und an ihre Grenzen gehen. Man darf also einen spannenden Wettkampf erwarten, bei dem ja vielleicht auch „Goldi“ beim Endergebniss ein Wörtchen mitzureden hat.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»