Lombardei-Hattrick für Gilbert?

Aufmacherbild
 

Mit der 105. Lombardei-Rundfahrt geht am Samstag die WorldTour-Saison zu Ende. Erstmals in seiner Geschichte ist das Städtchen Lecco Zielort des "Rennens der fallenden Blätter". Philippe Gilbert, Gewinner 2009 und 2010, ist der Favorit, auch wenn der Belgier zuletzt schwächelte. "Jeder ist nach einer langen Saison müde. Ich denke, ich habe eine Chance", so Gilbert zu "Het Nieuwsblad". Mit Stefan Denifl, Thomas Rohregger (beide LEO) und Matthias Brändle (GEO) sind auch drei ÖRV-Profis am Start

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen