Kristoff in Roubaix Favorit

Aufmacherbild

Mit Paris-Roubaix steht am Sonntag der Höhepunkt der Radsport-Klassikersaison an. Flandern-Sieger Alexander Kristoff (KAT) und Titelverteidiger Niki Terpstra (EQS) gelten als Favoriten. Für Bradley Wiggins (SKY) bildet das Rennen den Abschluss seiner Straßenkarriere. Mit Berhard Eisel (SKY) sowie den Debütanten Marco Haller (KAT) und Matthias Brändle (IAM) sind 3 Österreicher dabei. Insgesamt sind 52,7 km auf Kopfsteinpflaster zurückzulegen, laut Wetter-Vorhersage soll es nicht regnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen