Ansturm auf WorldTour-Lizenzen

Aufmacherbild

Acht Teams haben sich beim Internationalen Radsport-Verband (UCI) bereits um eine WorldTour-Lizenz beworben. Die Zweitligisten Europcar, Skil-Shimano und FDJ wollen aufsteigen, dazu sucht der Neo-Rennstall GreenEDGE um einen der begehrten Plätze an. Darüberhinaus wollen Katusha, Lotto-Ridley, Omega Pharma-QuickStep und Saxo Bank ihre Lizenz verlängern. Indes wartet der Weltverband auf weitere Ansuchen, unter anderem von Garmin. Die Zukunft von Geox und Movistar ist ebenfalls noch unklar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen