Froome macht 15 Plätze gut

Aufmacherbild

Mit seinem Sieg bei der Tour de Romandie gelingt Chris Froome (Sky) ein großer Sprung im WorldTour Ranking. Der Brite verbessert sich mit nunmehr 198 Zählern von Platz 21 auf sechs. In Führung liegt weiter der Schweizer Fabian Cancellara (RadioShack/351 Punkte) vor Peter Sagan (Cannondale/312) und Dan Martin (Garmin/247). Sky Procycling führt mit 751 Punkten die Teamwertung vor Katusha (665) und Movistar (536) an, im Nationenranking hat Spanien den Platz an der Sonne inne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen