Rodriguez neue Nummer 1 der Welt

Aufmacherbild

An der Spitze des UCI WorldTour Rankings kommt es nach dem Giro d'Italia zu einem Wechsel. Tom Boonen (QST) muss seine Spitzenposition an Joaquim Rodriguez abtreten. Der Katusha-Profi hält bei 404 Zählern und liegt damit 38 vor Boonen. Giro-Triumphator Ryder Hesjedal (GRM) verbessert sich von Position 68 auf acht. Bester Österreicher ist Bernhard Eisel (SKY) an 46. Position. In der Teamwertung übernimmt Katusha die Führung, die Nationenwertung wird von Spanien angeführt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen