Rodriguez erneut die Nummer eins

Aufmacherbild

Joaquim Rodriguez (Katusha) verteidigt seinen Titel aus dem Vorjahr und beendet auch das UCI WorldTour Ranking 2013 auf Platz eins. Hinter dem Spanier, der 607 Punkte sammelt, landen Tour-Sieger Chris Froome (Sky/587) und Alejandro Valverde (Movistar/540) auf den Plätzen. Auch im Nationenranking setzt sich mit Spanien der Vorjahressieger durch, es folgen Italien und Kolumbien. In der Teamwertung fängt Movistar Sky noch ab, das Podest komplettiert die Equipe Katusha.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen