Gilbert gewinnt Peking-Rundfahrt

Aufmacherbild
 

Philippe Gilbert (BMC) ist der Sieger der 4. Ausgabe der Tour of Beijing. Auf der fünften und letzten Etappe, die über zwölf Runden um den Olympiapark von Peking führt, lässt er beim knappen Sprintsieg von Sacha Modolo (LAM) vor Henderson (LTB) und Boasson Hagen (SKY) nichts mehr anbrennen. Zweiter wird Martin (GRS/+3) vor Chaves (OGE/9). Riccardo Zoidl (TFR) zeigt sich auf den letzten Kilometern kurz in einer Verfolgergruppe, wird aber wieder eingeholt und Gesamt-22., Georg Preidler (GIA) 28.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen