Viviani gewinnt Beijing-Auftakt

Aufmacherbild

Die Auftaktetappe des letzten World-Tour-Rennens der Saison, der Tour of Beijing, endet mit einem italienischen Sieg. Elia Viviani aus dem Liquigas-Rennstall entscheidet das 117 km Teilstück vom Tian An Men Square zum Bird's Nest Piazza im Massensprint für sich und verweist Andrew Fenn (Omega Pharma-Quickstep) und Edvald Boasson Hagen (Sky) auf die weiteren Plätze. Marco Haller (Katusha) landet zeitgleich auf dem 53. Platz. Dank seines Tagessieges ist Viviani auch erster Gesamtführender.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen