Australier dominieren Down Under

Aufmacherbild
 

Australiens Rad-Profis dominieren ihre Tour Down Under. Auf der 5. Etappe (151 km) mit der Bergankunft in Willunga Hill holt sich Sky-Fahrer Richie Porte den Sieg vor Landsmann Rohan Dennis (BMC), der vor der Schluss-Etappe (90-km-Rundstreckenrennen in Adelaide) seine Gesamtführung mit zwei Sekunden Vorsprung auf Porte verteidigt. Ruben Fernandez (ESP), Cadel Evans (AUS) und Tom Dumoulin (NED) belegen auf dem Willunga Hill die Ränge drei bis fünf (+16 Sek.), Evans (BMC/+20) ist Gesamt-Dritter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen