Tour Down Under: Bobridge siegt

Aufmacherbild

Mit Jack Bobridge gewinnt ein australischer Lokalmatador die 1. Etappe (133 km) der Tour Down Under. Der Bahn-Weltmeister in der Einzel- und Mannschaftsverfolgung 2011 des UniSA-Australia-Teams setzt sich beim Start der World Tour im Zielsprint in Campbelltown gegen den Niederländer Lieuwe Westra (AST) durch. Dritter wird der Australier Luke Durbridge (OGE). Der Russe Belkov (KAT), der Italiener Bonifazio (LAM), Meersman (Etixx-Quick-Step), Lobato und Haussler landen auf den weiteren Rängen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen