ÖRV-Quintett bei Tour de Suisse

Aufmacherbild
 

Nicht weniger als fünf Österreicher nehmen die am Samstag startende 79. Auflage der Tour de Suisse in Angriff. Während Stefan Denifl (IAM Cycling), Bernhard Eisel (Team Sky), Marco Haller (Katusha) und Georg Preidler (Giant-Alpecin) allesamt Helferaufgaben übernehmen müssen, bekommt Ex-Stundenweltrekordler Matthias Brändle (IAM Cycling) einige Freiheiten. Die Königsetappe der neuntägigen Rundfahrt führt am Mittwoch über 237 Kilometer von Unterterzen auf den Rettenbachferner in Tirol.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen