Demare gewinnt vierte Etappe

Aufmacherbild

Arnaud Demare (FDJ) heißt der Sieger der vierten Etappe der Tour de Suisse. Der Franzose gewinnt im Massensprint vor Matthew Goss (OGE) und Tyler Farrar (GRS) und feiert seinen fünften Saisonsieg. Zuvor prägte eine Spitzengruppe um Jens Voigt (RLT) und Robert Vrecer (EUS) das Rennen, doch knapp zwei Kilometer vor dem Ziel wurde Voigt nach einer 170km-Flucht als Letzter der Ausreißer eingeholt. In der Gesamtwertung führt weiterhin Mathias Frank (BMC) 23 sec. vor Roman Kreuziger (TST).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen