Denifl verteidigt das Bergtrikot

Aufmacherbild

Stefan Denifl bleibt Führender der Bergwertung der Tour de Suisse. Zwar spielt der Tiroler auf der vierten Etappe (Flims-Schwarzenbach, 193,2 km) keine entscheidende Rolle, er hat sich jedoch am Vortag ein ausreichendes Punktepolster erarbeitet, um erneut das Sondertrikot überstreifen zu dürfen. Den Etappensieg sichert sich Michael Matthews (Orica) vor Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) und Greg van Avermaet (BMC). Gesamt liegt Sagan nur noch eine Sekunde hinter Leader Tom Dumoulin (Giant).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen