Tirreno-Adriatico an Quintana

Aufmacherbild
 

Trek-Profi Fabian Cancellara gewinnt das 10 Kilometer lange Einzelzeitfahren rund um San Benedetto del Tronto und damit die letzte Etappe der Fernfahrt Tirreno-Adriatico. Der Schweizer ist 4 Sekunden schneller als der zweitplatzierte Malori (MOV) sowie 9 als Kiryienka (SKY). Brändle (IAM) wird Etappen-28. (+42), Konrad (BOA) 69. (+1:02). Nairo Quintana (MOV) büßt zwar im Kampf gegen die Uhr gegenüber dem Gesamtzweiten Bauke Mollema (TFR) 21 Sekunden ein, gewinnt aber dennoch die Rundfahrt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen