TdS-Königsetappe in Österreich

Aufmacherbild

Die 79. Tour de Suisse (13. bis 21. Juni) macht auf dem fünften Teilstück, der Königsetappe, einen Abstecher nach Österreich. Am 17. Juni geht es für die Fahrer über 237,3 Kilometer von Unterterzen über Liechtenstein auf den Rettenbachferner bei Sölden. Der 15 Kilometer lange Schlussanstieg wartet mit durchgehend 12 bis 14 Prozent Steigung auf. Die neuntätige Rundfahrt startet in Risch-Rotkreuz und führt über 1320 Kilometer zum Ziel nach Bern, insgesamt sind 15600 Höhenmeter zu erklimmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen