Sagan zwickt Mädchen in den Po

Aufmacherbild

Peter Sagan sorgt bei der Siegerehrung der Flandern-Rundfahrt für einen Eklat. Der Slowake, der hinter Fabian Cancellara Zweiter wird, vergisst vor einem Millionenpublikum seine Manieren. Ohne Scham und mit einem schelmischen Grinsen im Gesicht zwickt er ein Podium-Mädchen in den Po, als dieses dem Gewinner das obligatorische Sieger-Bussi gibt. "Ich wollte der Frau gegenüber nicht respektlos sein", entschuldigt sich Sagan danach via Twitter. "Es sollte nur ein Scherz sein, tut mir leid."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen