Boasson Hagen neuer Eneco-Leader

Aufmacherbild

Edvald Boasson Hagen übernimmt das Weiße Trikot des Gesamtführenden der Eneco-Tour. Der norwegische Sky-Fahrer verdrängt im Einzel-Zeitfahren der vierten Etappe Philippe Gilbert (Omega Pharma-Lotto) um zwölf Sekunden auf den zweiten Platz. Der Tagessieg über die 14,7 Kilometer im niederländishcen Roermond geht an Jesse Sergent. Der Niederländer in Diensten von RadioShack setzt sich 14 Sekunden vor Alex Rasmussen (Highroad) und 20 vor Jürgen Roelandts (Omega) durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen