Lüttich-Hattrick für Valverde

Aufmacherbild

Alejandro Valverde erweist sich einmal mehr als Klassiker-Jäger und gewinnt nach dem Fleche Wallonne auch Lüttich-Bastogne-Lüttich. Der Spanier aus dem Movistar-Rennstall macht auf den letzten 500 m von insgesamt 253 km eine Lücke zu Dani Moreno (Katusha) zu und gewinnt anschließend den Zielsprint der Spitzengruppe vor Julian Alaphilippe (Etixx-Quick Step) und Joaquim Rodriguez (Katusha). Für den 35-Jährigen ist es bereits der dritte Triumph bei der "Doyenne" nach 2006 und 2008.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen