Valverde gibt in Katalonien auf

Aufmacherbild

Alejandro Valverde gibt bei der Katalonien-Rundfahrt vor dem Start der 3. Etappe auf. Der Spanier war auf dem zweiten Teilstück gestürzt und verlor in der Gesamtwertung 2:09 Minuten. Laut der Facebook-Seite seines Teams Movistar klagt der 31-Jährige über Schmerzen an der Schulter. Außerdem habe auch das regnerische und kalte Wetter bei der Entscheidung eine Rolle gespielt. Die dritte Etappe der Katalonien-Rundfahrt muss infolge von Schneefall von 210 km auf 155 km gekürzt werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen