Zweiter Sieg in Folge für Mezgec

Aufmacherbild

Luka Mezgec (GIA) gewinnt nach der ersten auch die zweite Etappe der Katalonien-Rundfahrt. Der Slowene setzt sich bei strömendem Regen im Massensprint souverän vor den Italienern Roberto Ferrari (LAM) und Daniele Ratto (CAN) durch. Zuvor startet der Franzose Thomas Voeckler (EUC) einen seiner berühmten Ausreißversuche, wird jedoch fünf Kilometer vor dem Ziel eingeholt. In der Gesamtwertung führt Mezgec 14 Sekunden vor Ferrari, Leigh Howard (OGE) ist Dritter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen