Martin bringt Sieg nach Hause

Aufmacherbild
 

Daniel Martin ist der zweite irische Gesamtsieger der Katalonien-Rundfahrt. Der Garmin-Profi verteidigt auf der Schlussetappe (El Vendrell - Barcelona, 122,2 Kilometer) sein Leadertrikot und tritt damit in die Fußstapfen von Sean Kelly, der 1984 und 1986 erfolgreich war. Gesamtzweiter wird Joaquim Rodriguez (Katusha), Michele Scarponi (Lampre) schiebt sich noch auf Rang drei vor. Den Tagessieg holt Thomas de Gendt (Vacansoleil), der sich im Sprint einer vierköpfigen Spitzengruppe durchsetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen