"Pfeil von Brabant" an Hermans

Aufmacherbild

Der Belgier Ben Hermans kann bei der 55. Auflage des traditionellen belgischen Rad-Eintagesrennen "Pfeil von Brabant" einen Heimsieg feiern. Der BMC-Fahrer setzt sich in Overijse nach 205 Kilometern und 4:42:45 Stunden im Sprint vor dem Australier Michael Matthews sowie seinem Landsmann Philippe Gilbert (jeweils +2 Sekunden) durch. Der 23-jährige Mödlinger Patrick Konrad kommt als 31. (+ 52 Sekunden) als einziger Österreicher ins Ziel. Matthias Brändle fährt das Rennen nicht zu Ende.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen